Quinton Records

Events

CD Präsentation „40 Jahre Alte Schmiede“

  • Date: 13. April 2016
  • Time: 19:00
  • Location: Wien
  • Venue: Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9, 1010 Wien

40 Jahre Musikwerkstatt Alte Schmiede. Präsentation der CD WERKSTÜCKE

40 Jahre Musikwerkstatt Alte Schmiede. Präsentation der CD WERKSTÜCKE  und Jubiläumskonzerte:

AYA KLEBAHN spielt Kompositionen für Klavier solo von Kurt Schwertsik

SCHMIEDEN – WOLFGANG REISINGER (Drums, Electronics), MELISSA COLEMAN (Cello) und JOHN SCHRÖDER (Guitar, Piano)

 

40 Jahre Musikwerkstatt Alte Schmiede.

Kurt Schwertsik hat als Komponist wie auch als Interpret und Pädagoge die musikalische Avantgarde Wiens in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt. Er gründete 1958 gemeinsam mit Friedrich Cerha das Ensemble »die reihe«, war Hornist bei den Niederösterreichischen Tonkünstlern wie den Wiener Symphonikern, komponierte zahlreiche Lieder, Kammermusik, Orchester- und Bühnenwerke, die weltweit zur Aufführung gebracht wurden, und leitete von 1989 bis 2003 eine Kompositionsklasse an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Aya Klebahn studierte zunächst in Tokyo, später in Wien bei Prof. Leonid Brumberg Klavier. Als mehrfache Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe wirkte sie – als Solistin wie als Kammermusikerin – bei zahlreichen Konzerten und internationalen Tourneen mit und war Gastprofessorin an der Universität Zhengzhou (China). Zurzeit arbeitet sie an der Einspielung sämtlicher Klavierwerke von Kurt Schwertsik. * »Saiten, Metalle, Holz, Felle und Elektrik sind die Werkzeuge, mit denen wir der Musikwerkstatt zum Jubiläum ein spezielles Programm »schmieden« wollen. Mit der in Melbourne geborenen Ausnahmecellistin Melissa Coleman und dem Berliner Gitarristen und Multiinstrumentalisten John Schröder treffen zwei hervorragende Vertreter der Improvisierten und der Neuen Musik aufeinander, die zeigen, dass Komponiertes und Improvisiertes schon lange keine Gegensätze mehr sind, sondern zu neuen Formen verschmelzen.« (W. Reisinger)

Volkmar Klien / Karlheinz Roschitz